Wissenschaftliches Korrektorat

Orthografie – Grammatik – Interpunktion


Ein wissenschaftliches Korrektorat dient der Überprüfung der neuen deutschen Rechtschreibregelung (Orthografie), der Grammatik und korrekten Zeichensetzung (Interpunktion) innerhalb Ihres verfassten Textes. Eine Korrektur hinsichtlich inhaltlicher Richtigkeit oder sprachlicher Logik findet dabei nicht statt. Derartige Leistungen erhalten Sie im Rahmen eines wissenschaftlichen Lektorats.

Eine Korrektur Ihres Textes ohne inhaltliche Überprüfung biete ich Ihnen für folgende wissenschaftliche Arbeiten aller Fachrichtungen an:

  • Hausarbeit/Seminararbeit
  • Bachelorarbeit
  • Masterarbeit
  • Dissertation

Preise • Zum Kontaktformular


Auftragsabwicklung:

Nach Bestätigung des für Sie erstellten Angebots wird der Auftrag verbindlich und ich beginne unmittelbar mit der Leistungserstellung (§ 145 BGB). Sollten Sie nach Auftragsbestätigung dennoch vom Vertrag zurücktreten, stelle ich Ihnen die bis dato erbrachte Leistung in Rechnung. Diese berechnet sich nach der üblichen Normseite. Einer Normseite werden in der Praxis 1.500 Zeichen (inkl. Leerzeichen) zugrunde gelegt. Ein wissenschaftliches Korrektorat umfasst die Korrektur Ihrer kompletten Arbeit (einschl. Deckblatt, Inhaltsverzeichnis, Plagiatserklärung, Verzeichnisse). Benötigen Sie ausschließlich eine Qualitätsprüfung des reinen Fließtextes (Textkorpus), teilen Sie mir dies bitte im Vorfeld über das Kontaktformular mit.

Auf Wunsch liefere ich Ihnen Ihre wissenschaftliche Arbeit gerne in mehreren Teilabschnitten, sodass Sie mögliche Korrekturen schrittweise einarbeiten können. Gegebenenfalls informiere ich Sie während des Korrektorats über den aktuellen Zwischenstand Ihrer Arbeit.

Alle genannten und übermittelten Informationen werden diskret behandelt und nur zum Zwecke der Leistungserstellung verwendet. Nach erfolgter Auftragsabwicklung werden sämtliche Informationen unwiderruflich gelöscht.

Nach vollständiger Bearbeitung und Zusendung Ihrer korrigierten Arbeit erfolgt je nach Seitenzahl eine entsprechende Überweisungsforderung. Hierbei ist nur eine Überweisung des Gesamtbetrags möglich (keine Ratenzahlung).

Nach oben • Preise • Zum Kontaktformular